Datenschutzhinweise Mind Your Orbit

Mit den nachfolgenden Erläuterungen möchten wir Dich – als Nutzer von der Webapplikation Mind Your Orbit (nachfolgend „miyo“ genannt) – darüber informieren, in welcher Weise und zu welchem Zweck innerhalb miyo Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Miyo ist ein Kontaktmanagementsystem, welches Dir ermöglicht, Deine Kontakte zu visualisieren und Dich damit rechtzeitig an einen anstehenden Kontakt zu erinnern.

Wer? Wie? Was? Wo?

Verantwortlicher:
Mind Your Orbit UG (haftungsbeschränkt)
Hörvelsinger Weg 25
89081 Ulm
info@mindyourorbit.com

Wir stellen mit miyo („miyo“, „wir“, „uns“ oder „unser“) ein Webportal zur Eingabe, Bearbeitung und Verwaltung Deiner Kontakte zur Verfügung. Als Nutzer hast Du über miyo die Möglichkeit, Deine Kontakte noch einfacher zu verwalten, ohne dass Du Listen, Kalendereinträge oder gar Visitenkarten zeitintensiv sortieren und im Auge behalten musst.
Alle von Dir eingegebenen Daten werden auf einem Server mit Standort in Deutschland abgelegt und grundsätzlich nur verschlüsselt gespeichert und übertragen.
Der Zugriff auf diese Daten ist nur mit deinen persönlich hinterlegten Login Daten möglich.
Fragen und Anregungen zu uns oder miyo kannst Du gerne an folgende Adresse senden: info@mindyourorbit.com
Solltest du Fragen zum Datenschutz haben, melde Dich einfach per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte Stefanie Schulz: datenschutz@mindyourorbit.com

Wenn wir uns in dieser Datenschutzerklärung auf Folgendes beziehen:

  • „Website“, beziehen wir uns auf jede unserer Websites
  • „Dienstleistungen“, beziehen wir uns auf unsere Website und andere damit verbundenen Dienstleistungen, einschließlich Vertrieb, Marketing oder Veranstaltungen
Was ist der Zweck der Datenerhebung?

Wir verarbeiten die nachfolgenden personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

  1. Im Rahmen der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO) Die Einwilligung zu der Verarbeitung der eingegeben und gespeicherten personenbezogenen Daten für die visualisierte Darstellung der Kontakte wurde erteilt.
  2. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO) Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch den abgeschlossen miyo Nutzungsvertrag und die Registrierung bei miyo.

Wir verwenden die Informationen von Dir für Folgendes:

  • Um Erfahrungsberichte zu veröffentlichen.
  • Wir veröffentlichen Erfahrungsberichte auf unserer Website, die personenbezogene Daten enthalten können. Vor der Veröffentlichung eines Erfahrungsberichtes holen wir Deine Zustimmung zur Verwendung Deines Namens und des Inhalts des Berichtes ein. Wenn Du Dein Erfahrungsbericht aktualisieren oder löschen möchtest, kontaktiere uns bitte unter info@mindyourorbit.com
  • Zum Verwalten von Benutzerkonten.
  • Wir können Deine Daten verwenden, um das Benutzerkonto zu verwalten.
  • Um administrative Informationen an Dich zu senden.
  • Wir können Deine personenbezogenen Daten verwenden, um Dir Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und neuen Funktionen sowie/ oder Informationen über Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien zuzusenden.
  • Um unsere Dienste zu schützen.
  • Wir können Deine Daten im Rahmen unserer Bemühungen verwenden, unsere Website sicher und geschützt zu halten (z. B. zur Betrugsüberwachung und -prävention).
  • Zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien für geschäftliche Zwecke, zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen oder im Zusammenhang mit unserem Vertrag.
  • Um auf rechtliche Anfragen zu reagieren und Schaden zu vermeiden.
  • Wenn wir eine Vorladung oder eine andere rechtliche Anfrage erhalten, müssen wir möglicherweise die von uns gespeicherten Daten überprüfen.
  • Erfüllung und Verwaltung Deiner Bestellungen.
  • Wir können Deine Informationen verwenden, um Deine Bestellung und Zahlung über die Website zu erfüllen und zu verwalten.
  • Verwalten von Verlosungen und Wettbewerben.
  • Wir können Deine Daten verwenden, um Gewinnspiele und Wettbewerbe zu verwalten, wenn Du Dich für die Teilnahme an unseren Wettbewerben entscheidest.
  • Um die Bereitstellung und Erbringung von Dienstleistungen für den Benutzer zu erleichtern.
  • Wir können Deine Informationen verwenden, um den von Dir angeforderten Service zur Verfügung zu stellen.
  • Um auf Benutzeranfragen zu antworten / Benutzern Unterstützung anzubieten.
  • Wir können Deine Informationen verwenden, um auf Deine Anfragen zu antworten und mögliche Probleme zu lösen, die Du möglicherweise bei der Nutzung unserer Dienste hast.
  • Gezielte Werbung für Dich.
  • Wir können Deine Informationen verwenden, um personalisierte Inhalte und Werbung zu entwickeln und anzuzeigen
Empfänger Deiner Daten

Die Daten werden von Dir in miyo eingegeben, bearbeitet, verändert oder gelöscht.
Die Mitarbeiter von uns, der Mind Your Orbit UG, haben technisch die Möglichkeit, die eingegebenen Daten von Dir einzusehen, zu ändern oder zu löschen, greifen jedoch ohne eine ausdrückliche und vorangehende Beauftragung durch Dich nicht auf die Daten zu. Eine Beauftragung durch Dich zur Einsicht, Änderung, Hinzufügen oder Löschen von Daten kann beispielsweise in folgenden Fällen gegeben sein:
- Bei Supportbedarf von Dir zur Klärung von offenen Fragen zu der Funktionsweise von miyo
- Zur Auskunft über die gespeicherten persönlichen Daten von Dir oder Deiner Kontakte (Art. 15 Auskunftsrecht DSGVO)
Wir als Betreiber von miyo haben den administrativen Zugriff auf Deine Daten auf den kleinstmöglichen Teil der Mitarbeiter eingeschränkt.

Werden Daten an Dritte übermittelt?

Miyo wird auf den Servern von IONOS SE betrieben, welche sich in Deutschland befinden. Mit IONOS SE besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß DSGVO.
IONOS SE stellt lediglich die Infrastruktur wie Rechnerkapazität, Internetanbindung und Speicherplatz zur Verfügung und greift somit auf die persönlichen Daten nicht zu und bearbeitet diese auch nicht.
Auf unserer Website nutzen wir Cookies von Google AdSense, Google Analytics und Google Ads sowie Plugins von YouTube und LinkedIn. Die jeweiligen Datenschutzinformationen dazu findest Du ganz unten.

Welche Daten verarbeiten wir in miyo?

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Du uns freiwillig zur Verfügung stellst, wenn Du Dich auf der Website registrierst und Informationen über uns oder unser Produkt und Dienstleistungen erhalten möchtest.
Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, hängen vom Kontext Deiner Interaktionen mit uns und der Website, den von Dir getroffenen Entscheidungen und den von Dir verwendeten Produkten und Funktionen ab.
Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können Folgendes umfassen:
Von Dir zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten Deine personenbezogene Daten:
- Vor- und Nachname
- Emailadresse
Von Deinen eingegebenen Kontakte:
- Vor- und Nachname
- Optional Emailadresse
- Optional Telefonnummer
- Optional Notizen

Informationen zu dem Bezahlvorgang bei miyo:

Wenn Du die Premium Version von miyo nutzen möchtest, leiten wir Dich bei dem Zahlungsvorgang an unseren Zahlungsdienstleister Paddle (Paddle HQ. 15 Briery Cl, Great Oakley, United Kingdom) weiter.
Hier findest Du die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Paddle.

Automatisch erfasste Informationen

Wir erfassen automatisch bestimmte Informationen, wenn Du die Website besuchst und nutzt. Diese Informationen geben keine Offenlegung Deiner spezifischen Identität (wie Deinem Namen oder Deiner Kontaktinformationen) an, können jedoch Geräte- und Nutzungsinformationen enthalten, wie z. B. Deine IP-Adresse, Browser- und Gerätemerkmale, Betriebssystem, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Gerätename, Land, Standort, Informationen darüber, wie und wann Sie unsere Website nutzen und andere technische Informationen. Diese Informationen werden in erster Linie benötigt, um die Sicherheit und den Betrieb unserer Website aufrechtzuerhalten und für unsere internen Analyse- und Berichtszwecke.
Wie viele Unternehmen sammeln wir auch Informationen durch Cookies und ähnliche Technologien. Mehr dazu erfährst Du in unserem Cookie-Hinweis.

Zu den Informationen, die wir speichern, gehören:

  • Protokoll- und Nutzungsdaten
    Protokoll- und Nutzungsdaten sind dienstbezogene, Diagnose-, Nutzungs- und Leistungsinformationen, die unsere Server automatisch erfassen, wenn Du auf unser Website zugreifst oder diese nutzt und die wir in Protokolldateien erfassen. Diese können Protokolldaten Deiner IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp und -einstellungen sowie Informationen über Deine Aktivitäten auf der Website (z. B. Datums- / Zeitstempel im Zusammenhang mit Deiner Nutzung, angezeigte Seiten und Dateien, Suchanfragen und andere von Dir durchgeführte Aktionen, z. B. welche Funktionen Du verwendest) enthalten.
  • Gerätedaten
    Wir erfassen Gerätedaten wie Informationen über Deinen Computer, Dein Telefon, Dein Tablet oder ein anderes Gerät, das Du für den Zugriff auf die Website verwendest. Je nach verwendetem Gerät können diese Gerätedaten Informationen wie Deine IP-Adresse (oder Proxy-Server), Geräte- und Anwendungsidentifikationsnummern, Standort, Browsertyp, Hardwaremodell, Internetdienstanbieter und/oder Mobilfunkanbieter, Betriebssystem- und Systemkonfigurationsinformationen enthalten.
  • Standortdaten
    Wir erfassen Standortdaten wie Informationen über den Standort Deines Geräts, die entweder präzise oder ungenau sein können. Wie viele Informationen wir sammeln, hängt von der Art und den Einstellungen des Geräts ab, mit dem Du auf die Website zugreifst. Zum Beispiel können wir GPS und andere Technologien verwenden, um Geolokalisierungsdaten zu sammeln, die uns Deinen aktuellen Standort mitteilen (basierend auf Deiner IP-Adresse). Du kannst Dich davon abmelden, dass wir diese Informationen speichern dürfen, indem Du entweder den Zugriff auf die Informationen verweigerst oder Deine Standorteinstellung auf Deinem Gerät deaktivierst. Beachte jedoch, dass Du, wenn Du Dich für eine Abmeldung entscheidest, möglicherweise bestimmte Aspekte der Dienste nicht nutzen kannst.
Wie lange speichern wir Deine Daten?

Wir werden Deine personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig (z. B. Steuern, Buchhaltung oder andere gesetzliche Anforderungen).
Kein Zweck in dieser Erklärung erfordert, dass wir Deine personenbezogenen Daten länger aufbewahren als den Zeitraum, in dem Du ein Konto bei uns hast.

Wie stehen wir zu Websites Dritter?

Die Website kann Werbung von Dritten enthalten, die nicht mit uns verbunden sind und die auf andere Websites, Online-Dienste oder mobile Anwendungen verweisen können. Wir können die Sicherheit und den Schutz der Daten, die Du Dritten zur Verfügung stellst, nicht garantieren. Daten, die von Dritten erhoben werden, fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung.
Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken und -richtlinien Dritter, einschließlich anderer Websites, Dienste oder Anwendungen, die mit oder von der Websiteverlinkt sein können.
Du solltest die Richtlinien dieser Dritten überprüfen und Dich direkt an sie wenden.

Wie schützen wir Deine Daten?

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Trotz unserer Sicherheitsvorkehrungen und Bemühungen, Deine Daten zu schützen, kann jedoch keine elektronische Übertragung über das Internet oder die Informationsspeichertechnologie als 100% sicher garantiert werden, so dass wir nicht versprechen oder garantieren können, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte nicht in der Lage sein werden, unsere Sicherheit zu umgehen und Deine Informationen unsachgemäß zu speichern, darauf zuzugreifen, zu stehlen oder zu ändern. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, erfolgt die Übermittlung personenbezogener Daten an und von unserer Website auf Dein eigenes Risiko.
Du solltest nur in einer sicheren Umgebung auf die Website zugreifen.

Welche Rechte hast Du bezüglich Deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der auf unseren Servern gespeicherten Daten sowie darauf, dass wir Dir die gespeicherten Daten in einem üblichen elektronischen Format zur Verfügung stellen. Wenn Du Deine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Des Weiteren steht Dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertreten durch den Landesbeauftragten Dr. Stefan Brink
Königstrasse 10 a in 70173 Stuttgart, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten kannst Du jederzeit uns gegenüber widerrufen.
Hierzu, oder bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz, kannst Du Dich unter datenschutz@mindyourorbit.com an uns wenden.

Was passiert bei Änderungen der Datenschutzerklärung?

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die aktuelle Fassung findest Du jeweils an dieser oder einer anderen, leicht auffindbaren Stelle auf unserer Website.

Google Ads Datenschutzinformationen

Google Ads ist ein Lösung, mit der Unternehmen online für ihre Produkte und Dienstleistungen werben können.
Wir verwenden Google Ads, um miyo auch auf anderen Websites zu präsentieren und somit auf uns und unser Produkt aufmerksam zu machen.
Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt.
Cookies sind kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Du nicht am Tracking teilnehmen möchten, kannst Du dieser Nutzung widersprechen, indem Du das Cookie des Google Conversion-Trackings über den Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivierst.
Die Speicherung von „Coversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdSense und Google Conversion-Tracking findest Du in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/
Wenn Du grundsätzlich Cookies (unabhängig von Google Ads) deaktivieren, löschen oder verwalten willst, gibt es für jeden Browser eine eigene Anleitung:
Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Google AdSense Datenschutzinformationen

Wir benutzen auf unserer Website Google AdSense, eine Lösung von Google um Werbeanzeigen einzubinden.
Google AdSense ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
Google AdSense verwendet Cookies, welche kleine Textdateien sind, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Google AdSense verwendet auch Web Beacons (kleine Grafiken).
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Informationen von Cookies und Web Beacons gibt Aufschluss über die Benutzung dieser Website (einschließlich Deiner IP-Adresse) und kann von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden.
Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zu Google AdSense und Google Conversion-Tracking findest Du in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/
Wenn Du grundsätzlich Cookies (unabhängig von Google Ads) deaktivieren, löschen oder verwalten willst, gibt es für jeden Browser eine eigene Anleitung:
Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Google Analytics Datenschutzinformation

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.
Google Analytics verwendet Cookies, welche kleine Textdateien sind, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt.
Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst, welches das Verhalten von Besuchern einer Website durch die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten erstellt. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist, auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.
Wir nutzen die Web-Analyse überwiegend zur Optimierung unserer Internetseite, um diese noch besser für Dich zu gestalten.
Durch den gesetzten Cookie werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch Dich, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich Deiner IP-Adresse an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen.
Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Du hast ebenfalls die Möglichkeit, einer Erfassung durch Google Analytics zu widersprechen und diese zu verhindern. Hierzu musst Du ein Browser-Add-On herunterladen und installieren.
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet.
Wenn Du grundsätzlich Cookies (unabhängig von Google Ads) deaktivieren, löschen oder verwalten willst, gibt es für jeden Browser eine eigene Anleitung:
Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

LinkedIn Datenschutzinformation

Wir setzen auf unserer Website den Plugin LinkedIn ein. Betreiber des Plugins ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA.
Wenn Du unsere Website besuchst, welche LinkedIn Plugin nutzt, wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt.
Wenn Du mit Deinem LinkedIn -Account eingeloggt bist, ermöglichst Du LinkedIn, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen.
Wenn Du dies nicht möchtest, kannst du das ganz einfach umgehen. Logge Dich, bevor Du auf unsere Website gehst, aus deinem LinkedIn -Account aus.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Die Nutzung von LinkedIn erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

YouTube Datenschutzinformation

Wir setzen auf unserer Website YouTube Plugins von Google ein. Betreiber des Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Du unsere Website besuchst, welche YouTube Plugin nutzt, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt.
Wenn Du mit Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst Du YouTube, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen.
Wenn Du dies nicht möchtest, kannst du das ganz einfach umgehen. Logge Dich, bevor Du auf unsere Website gehst, aus deinem YouTube-Account aus.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.